Herren Bezirksoberliga Nord 2016/17

2. Heimspieltag ein voller Erfolg

 

 

2. Heimspieltag ein voller Erfolg

Die 1. Herrenmannschaft gewann souverän beide Heimspiele und sichert sich weitere sechs Punkte!

Im ersten Spiel gegen den SV Kaufungen durften sich vor allem die jungen Spieler beweisen und dies taten sie auch. Andreas Hotho ersetzte am Spielrand den Trainer Tim Oliver Meister, der an diesem Tag verhindert war. Hotho musste die vorhanden 14 Spieler so organisieren, dass jeder seine Spielanteile bekam. Gegen die sechs Spieler, die aus Kaufungen angereist waren, konnte die heimische Mannschaft ihr Spiel in allen Belangen souverän runterspielen.

FSV Bergshausen - SV Kaufungen 3:0 (25:13, 25:10, 25:10)

Gegen den VSG Kassel II mischte Hotho das Team mit einigen erfahren Spielern auf und so ging auch dieses Spiel bis auf dem dritten Satz relativ deutlich an die Heimmannschaft. „Wir haben unser Spiel sauber aufgebaut, wir haben sehr wenig Fehler gemacht! Doch zum Ende des zweiten Satzes und im gesamten dritten Satz war die Fehlerquote wieder sehr hoch und wir haben nicht mehr so viele direkte Punkte gemacht, daher ist es etwas knapp geworden.“ Resümierte Diagonalangreifer Steffen Kaiser nach dem Spiel.

FSV Bergshausen – VSG Kassel II 3:0 (25:10, 25:19, 26:24)

Am kommenden Samstag geht es direkt weiter bei der MT Melsungen.